Wussten Sie, dass...

...die lachsrosa Farbe der Flamingos auf ihre Ernährung, besehend aus Algen und Kustentieren, wie Garnelen, zurückzuführen ist?.

 

Zusammen mit den Papageien, Kakadus und Galapagosschildkröten sind die Flamingos die ersten Gäste, die im Loro Parque ankamen, um die große Tierfamilie zu bilden. In ihrem wunderschönen Garten ziehen diese kuriosen Vögel, die als Seihschnäbel bekannt sind, die Aufmerksamkeit der Besucher mit ihrem glänzenden Gefieder, ihren langen rosafarbenen Beinen und ihrer unverwechselbaren Körperhaltung auf sich. Seit sie im Loro Parque angekommen sind, vergrößern die Flamingos ihre Familie jedes Jahr, weswegen es nicht unüblich ist, dass zwischen all dieser Elegenaz und den Federn das ein oder andere Küken auftaucht, das den kleinen See, in dem sie sich voller Stolz beobachten lassen, mit Sympathie erfüllt.

{gallery}/animales/flamencos/{/gallery}