Dienstag, 17 März 2020 14:39

Gründer und Präsident des Loro Parque & der Loro Parque-Stiftung, Wolfgang Kiessling wird für herausragende Führungsqualitäten ausgezeichnet

Quelle: https://www.americanhumane.org/press-release/founder-and-president-of-loro-parque-loro-parque-foundation-wolfgang-kiessling-presented-with-award-for-outstanding-leadership/

Washington, D.C. -- American Humane, die erste nationale Menschenrechtsorganisation des Landes, überreichte letzte Woche Wolfgang Kiessling, dem Gründer und Präsidenten des Loro Parque und der Loro Parque Fundación, den Champion of Conservation Award. Der Preis würdigt Kiesslings weltweite Führungsrolle im Artenschutz.

"Der Loro Parque ist eine der angesehensten zoologischen Einrichtungen der Welt aufgrund seiner Schönheit, der herausragenden Qualität seiner Einrichtungen und seiner ausgezeichneten Naturschutzarbeit", sagte Dr. Robin Ganzert, Präsident und CEO von American Humane. "Der Loro Parque verfügt über das größte und artenreichste Papageienreservat der Welt, und der zoologische Park hat direkt durch die Bemühungen der Loro Parque Fundación und in Zusammenarbeit mit anderen NGOs zehn Papageienarten vor dem Aussterben bewahrt. Es ist wirklich bemerkenswert, welchen Einfluss Wolfgang auf die weltweiten Schutzbemühungen ausgeübt hat, insbesondere da Papageien weiterhin eine der am stärksten bedrohten Arten aller Vogelarten sind. Ich kann mir niemanden vorstellen, der diese Auszeichnung mehr verdient".

Der 1972 von Kiessling gegründete Loro Parque wurde zunächst als Paradies für Papageien geschaffen und begann seine Entwicklung mit nur 150 Papageien. Der auf der Insel Teneriffa auf den Kanarischen Inseln in Spanien gelegene Park beherbergt heute mehr als 4.000 Exemplare 350 verschiedener Papageienarten und -unterarten und beweist damit seinen herausragenden Erfolg in der Erhaltung der Papageienpopulationen. Der Loro Parque ist auch die Heimat von Flamingos, Kranichen, Pinguinen und Schwänen sowie vieler Reptilien-, Säugetier- und Meerestierarten. Da Milliarden von Menschen die Ressourcen der Welt erschöpfen, spielt der Loro Parque eine entscheidende Rolle in der Bildung, Wissenschaft und im Naturschutz. Im Jahr 2017 erhielt der Loro Parque als erster Zoo in Europa das American Humane Zertifikat, was eine Anerkennung als weltweit führendes Unternehmen im Bereich des Tierschutzes bedeutet. "Moderne Zoos sind unerlässlich, um den dramatischen Auswirkungen der heutigen Umweltkrise entgegenzuwirken. Im Loro Parque wollen wir Sympathie, Liebe und Respekt für wilde Tiere und ihre Ökosysteme schaffen", sagte Kiessling. "Ich bin stolz darauf, die weltweiten Bemühungen zum Schutz der unglaublichen Tiere und Vögel der Welt zu leiten, und ich bin dankbar für diese Auszeichnung, die von American Humane verliehen wird.

Weitere Erfolge des Loro Parque sind

- von Periodista Digital zum besten Zoo der Welt ernannt zu werden;

- mehr als 50 Millionen Besucher inspiriert und ausgebildet zu haben;

- 21 Millionen Dollar für rund 200 Naturschutzprojekte auf fünf Kontinenten bereitgestellt zu haben;

- einer der ersten Zoos in Europa zu werden, der Wasserflaschen aus Plastik durch biologisch abbaubare und kompostierbare Alternativen ersetzt und somit versucht, mehr als 90 Prozent des Plastikabfalls des Parks zu vermeiden; und

- das einzige Unternehmen auf den Kanarischen Inseln zu sein, das den Principe Filipe Award for Business Excellence erhalten hat.

 ###

Über American Humane

American Humane ist die erste nationale humane Organisation des Landes. American Humane wurde 1877 gegründet und setzt sich für die Sicherheit, das Wohlergehen und den Schutz von Tieren ein. Unsere Programme für Führungskräfte dienen in erster Linie der Förderung und Pflege der Beziehungen zwischen Tieren und Menschen. Für weitere Informationen oder zur Unterstützung unserer Arbeit besuchen Sie bitte www.americanhumane.org.